Quba Moschee

Quba Moschee, Al Hijrah Straße, Medina Saudi-Arabien

Nicht bewertet 0 Bewertungen
0/5
0% der Gäste empfehlen weiter

Überblick

Während der Reise von Makka nach Madina erreichte der Prophet einen Ort in der Nähe von Madina namens Quba. Die Region wurde nach einem Brunnen namens Quba benannt. Der Prophet ist dort vier Tage geblieben (Rabi'al-Awwal im ersten Jahr der Hidschra) und arbeitete an der Errichtung der ersten Moschee im Islam; die Quba Moschee.  

Es gibt ganz viele Überlieferungen über den Vorzug dieser Moschee. Der Gesandte Allahs sagte: "Wer sich in seinem Haus reinigt, dann zur Quba Moschee kommt und darin ein Gebet verrichtet, dem wird eine Belohnung wie für die Umra zuteil".

Die Quba-Moschee befindet sich im Südwesten von Madina, 5 km von der Prophetenmoschee entfernt. Sie ist die zweitgrößte Moschee Madinas und wurde im Jahr 1406 Hidschri gegründet (entsprechend 1986 n. Chr.). Die Moschee beherbergt mehr als 55.000 Gläubige und besteht aus 56 Kuppeln und 4 Minaretten.

[1] Surah At-Tawbah: 108

[2] Sahih Ibn Madscha Seite oder Nummer: 3/83

Standort

Quba Moschee, Al Hijrah Straße, Medina Saudi-Arabien

Bewertungen

0/5
Nicht bewertet
Basierend auf 0 Bewertung
Hervorragend
0
Sehr gut
0
Gut
0
Ansprechend
0
Schlecht
0
Keine Bewertung
Sie müssen sich einloggen, um eine Bewertung zu schreiben
Nachrichten {{unread_count}}
Chat with: {{currentConversation.display_name}}
{{chat.display_name ? chat.display_name[0] : ''}}

{{chat.display_name}}

You: {{chat.last_message.content}}

{{chat.unread_count }}